Flowlab - Flowletics Erfahrung


Meine Flow Lab Erfahrung – Was kann die Mental Fitness App?

Ich habe die letzten Wochen zum ersten Mal eine Mental Fitness App ausprobiert. Meine Flow Lab Erfahrung teile ich in diesem Beitrag mit dir.

Inhaltsverzeichnis

  1. Meine Flow Lab Erfahrung – Ziel der App
  2. Meine Flow Lab Erfahrung – Was ist Flow?
  3. Meine Flow Lab Erfahrung – So funktioniert die App
  4. Meine Flow Lab Erfahrung – Was kostet die App?
  5. Meine Flow Lab Erfahrung – Meine persönliche Meinung
  6. Dein Flow Lab Gutscheincode – 1 Monat kostenlos

Anzeige – Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Flow Lab entstanden.

1. Meine Flow Lab Erfahrung – Ziel der App

Flow Lab ist eine Mental Fitness App, die dir dabei hilft, dich mit Hilfe von geführten Audiosessions in den 4 Bereichen Fokus, Leichtigkeit, Optimismus und Wachstum psychisch und physisch zu verbessern.

Das Prinzip der App ähnelt klassischen Meditations-Apps. In dieser App wird es aber nicht spirituell. Durch die geführten Audiosessions wirst du in einen Mediationszustand versetzt und arbeitest an den für dich wichtigsten Bereichen.

Ziel des Mentaltrainings ist es, dass, du öfter in den sogenannten Flow-Zustand kommst und deine Ziele schneller erreichst.

Nice to know: Gestartet ist die App zuerst unter dem Namen Flowletics. Anfang 2020 entschieden sich die 3 Gründer Jonas Vossler, David Jacob und Peter Schwarz jedoch für eine Umbenennung in Flow Lab.

Flowlab - Flowletics Erfahrung
©Flowlab

2. Meine Flow Lab Erfahrung – Was ist Flow?

Als Flow wird der Zustand bezeichnet in dem du voll konzentriert einer Tätigkeit nachgehst und gleichzeitig mit einer inneren Leichtigkeit dabei bist. Flow Lab Gründer Jonas erklärt es so: „Flow besteht aus 4 Bestandteilen. Fokus. Leichtigkeit. Kontrolle. Freude.“

Du warst bestimmt auch schon das ein oder andere Mal im Flow. Wenn du einer Tätigkeit nachgehst, die dir Freude bereitet, bei dir du alles um dich herum vergisst und gar nicht mehr merkst wie die Zeit vergeht, bist du im Flow.

Tätigkeiten bei denen Menschen häufiger in einen Flow-Zustand geraten:

  1. Sportliche Aktivitäten, die volle Konzentration erfordern. Besonders bei Extremsportarten.
  2. Ein Instrument spielen
  3. Tanzen
  4. Kinder beim Spielen
  5. Auch bei Computerspielen ist dies häufiger der Fall

Tipp für Fitness Allrounder: Du willst mehr über den Flow-Zustand erfahren? Dann bekommst du mit dem Buch Flow. Das Geheimnis des Glücks den perfekte Überblick.

3. Meine Flow Lab Erfahrung – So funktioniert die App

Du lädtst dir die Flow Lab App ganz einfach im Google Playstore oder App Store herunter. Anschließend macht die App mit dir zu aller erst einen Test um deinen aktuellen mentalen Zustand festzustellen. So kannst du deine Fortschritte in der Zukunft schnell und einfach vergleichen.

Keine Angst. Das wird keine Psychoanalyse. Viel mehr geht es darum, was gerade deine Ziele sind und in welchem Bereich du dich zu erst mental weiterentwickeln willst.

Anschließend kannst du selber einstellen, wie viele Trainingssessions du wöchentlich absolvieren willst und bekommst dazu passend einen Trainingsplan.

Wenn du fleißig deine Trainingseinheiten absolvierst, wirst du regelmäßig daran erinnert deinen Flow-Score zu aktualisieren. So kannst du immer genau nachvollziehen, wie sich deine mentale Performance verbessert.

Flowlab - Flowletics Erfahrung 2
©Flowlab

4. Meine Flow Lab Erfahrung – Was kostet die App?

Du hast 4 verschiedene Möglichkeiten bei Flow Lab:

1. Basis-Version

Hier bekommst du ausgewählte Sessions und hast die Möglichkeit den Flow Lab Coach in einer kostenlosen Einführungswoche kennenzulernen. Die Version ist perfekt, um dir einen ersten Eindruck zu verschaffen und dir zu überlegen, ob ein Abo für dich in Frage kommt.

Monats-Abo

Für einmalig 9,99 Euro kannst du einen Monat lang auf alle Funktionen der App zugreifen. Theoretisch kannst du dir also innerhalb eines Monats alle Audiosessions anhören. Das ist zwar möglich. Der Lerneffekt ist dabei aber sehr gering.

Trotzdem ist dieses Angebot eine sehr gute Möglichkeit alles kennenzulernen.

3-Monats-Abo

Wer es etwas langfristiger angehen will, fährt am besten mit dem 3-Monats-Abo für 23,99 Euro. So kannst du dir die Sessions sinnvoll aufteilen und deine mentale Performance Tag für Tag steigern, ohne deinem Gehirn zu viel Input auf einmal zu geben.

Jahres-Abo

Wer weiß, dass Mentaltraining nicht von heute auf Morgen geht und es seine Zeit braucht, um Denkmuster zu verändern, wählt am besten das Jahres-Abo für 59,99 Euro.

5. Meine Flow Lab Erfahrung – Meine persönliche Meinung

Ich bin ein großer Fan von Podcasts und meditiere in unregelmäßigen Abständen. Durch meinen Leistungssport bin ich schon in jungen Jahren mit dem mentalen Training in Berührung gekommen und weiß, dass dieser Aspekt einen entscheidenden Unterschied bei Wettkämpfen machen kann.

Mir gefällt die das Design und Ziel von Flow Lab sehr gut. Der für mich wichtigste Punkt ist jedoch die Stimme des Mental Coaches, der dich durch die Audiosessions führt. Die Soundqualität und Stimme des Coaches sind für mich sehr angenehm.

Der Coach redet mit einer ruhigen, aber nicht einschläfernden Stimme und wirkt nicht ein bisschen spirituell. Auch sehr wichtig für mich: Er schafft es, dass ich die ganze Zeit bei der Sache bleibe. Es kam nämlich schon häufiger vor, dass ich bei geführten Meditationen und Audiosessions eingeschlafen bin. Das war hier nicht der Fall.

Ich bin gespannt, wie sich die App in Zukunft weiterentwickeln wird und ob noch weitere Themenbereich hinzukommen.

6. Dein Flow Lab Gutscheincode – 1 Monat kostenlos

Mit dem Gutscheincode ZimoFlow bekommst du jetzt die Möglichkeit das volle Programm der mental Fitness App einen Monat kostenlos zu testen.

2 Comments

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    Ich bin Experte im Bereich Online-Marketing. Ich habe festgestellt, dass Ihre Website: fitnessagony.de/ korrekt erstellt wurde und gut aussieht, sie jedoch nicht für die Google-Suchmaschine optimiert ist.

    Internetnutzer, die Keywords für Ihre Branche eingeben, sollten Ihre Seite sofort in den Google-Suchergebnissen finden.

    Wenn Sie herausfinden möchten, welche Fehler Ihre Website aufweist und welche geändert werden müssen, damit sie definitiv in den Suchergebnissen erscheint, können wir eine kostenlose Überprüfung der Website durchführen.
    Zu diesem Zweck bitten wir Sie, dieses Auditformular auszufüllen und unsere Techniker erstellen für Sie kostenlos einen Auditbericht Ihrer Website:

    https://www.spartnergroup.net/audit

    Mit freundlichen Grüssen
    Daniel Scholz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.