FitX Erfahrungen


Meine FitX Erfahrungen in verschiedenen Studios

FitX ist die zweitgrößte Fitnessstudiokette Deutschlands. Meine FitX Erfahrungen in 4 verschiedenen Studios erfährst du hier.

Übersicht

  1. FitX Erfahrungen – Zu dem Konzept
  2. FitX Erfahrungen – Atmosphäre in Berlin, Essen, Hamm
  3. FitX Erfahrungen – Kurse
  4. FitX Erfahrungen – Probetraining
  5. FitX Erfahrungen – Preis-Leistungsverhältnis
  6. FitX Erfahrungen – Mein Fazit

Als Freund des Bodyweight Trainings, HIIT und Ausdauersports trainiere ich am liebsten an der frischen Luft. Wenn das Wetter allerdings mal nicht mitmacht, braucht es ein gutes Gym. Im FitX habe ich in den letzten Jahren einige Erfahrungen gemacht. Wie diese ausgefallen sind, erfährst du hier.

1. FitX Erfahrungen – Zu dem Konzept

FitX ist neben Mc Fit der zweitgrößte Fitnessstudio-Betreiber in Deutschland. In immer mehr Großstädten findest du das Gym mit dem riesigen, orangenen X. Gegründet wurde die FitX Deutschland GmbH bereits 2009 im Herzen des Ruhrgebietes, in Essen. Laut offizieller Statista Zahlen betreibt die Kette im Frühjahr 2019 87 Studios und hat insgesamt etwa 650.000 Mitglieder.

Das Konzept von FitX ist ähnlich wie bei dem direkten Konkurrenten Mc Fit. Ein günstiger Mitgliedsbeitrag soll möglichst viele Kunden anlocken. Das heißt aber nicht, dass dir hier nichts geboten wird.

FitX Erfahrungen - Wartebereich
©Fitness Agony

Für gerade mal 20,- Euro monatliche kannst du deutschlandweit in allen FitX Studios trainieren, kostenlos Getränke nachfüllen, duschen, an Kursen teilnehmen und 24/7 trainieren. Seitdem functional Fitness immer beliebter wird, hat FitX sogar mit speziellen TurnbarX Bereichen nachgerüstet.

Die Geräte sind überall die gleichen und Kurzhanteln sowie Gewichtsscheiben sind FitX gebranded. Wer Hilfe braucht kann einen Trainer buchen und für die Damen der Schöpfung gibt es immer noch eine gesonderte Ladys Area.

Tipp für Fitness Allrounder: Für den optimalen Trainingserfolg sind Workout, Erholungszeit und die richtige Ernährung entscheidend. Ohne Proteine kann dein Körper keine Muskeln aufbauen. Mit einem Proteinshake versorgst du dich ganz schnell mit einer Extraportion Protein nach dem Training. Wichtig ist hierbei die Qualität.

Mit dem Code Zimo15 bekommst du jetzt 15% Rabatt auf qualitativ hochwertiges Protein von foodspring.

2. FitX Erfahrungen – Atmosphäre in Berlin, Essen, Hamm

Meine FitX Erfahrungen in Sachen Atmosphäre war bisher in allen Studios sehr positiv. Große, helle Hallen und Räumlichkeiten und eine einheitliche Farbgebung sorgen dafür, dass man sich in allen Studios gleichermaßen schnell wohl fühlt.

Die Ausstattung ist immer auf dem Stand der Zeit, jedoch ohne übertrieben auf einen gerade gehypeden Trend auszurichten. Der wohl wichtigsten Punkt ist die Sauberkeit. Hier legt FitX sehr viel Wert drauf. Das sieht man sofort. Denn es ist fast immer eine Reinigungskfraft vor Ort.

Bis zum aktuellen Zeitpunkt (30.01.20) habe ich insgesamt 4 verschiedene FitX Studios besucht und getestet.

FitX Erfahrung am Alexanderplatz Berlin

Meine längste FitX Erfahrung habe ich am Berliner Alexanderplatz gemacht. Das kleinste der von mir getesteten Studios. Trotzdem findest du hier alles was du brauchst. Wie man sich vorstellen kann, ist dieses sehr zentral gelegene Studio immer gut besucht.

Zu den Stoßzeiten zwischen 16.00 bis 19.00 Uhr fällt es schwer hier schnell einen freien Platz zu finden. Danach wird es aber wieder angenehmer und spätestens ab 21.00 Uhr kannst du dein Workout ohne langes warten durchziehen.

Das einzige Manko an diesem FitX: Das Publikum schafft es hier einfach nicht, seine Gewichte nach der Nutzung wieder an den entsprechenden Platz zu räumen. Das war für mich immer der größte Negativpunkt.

FitX Erfahrung in Hamm, Essen und East Side Mall Berlin

Anders waren meine Erfahrungen in den FitX Studios in Hamm, Essen und in der East Side Mall Berlin. Zu aller erst waren diese Studios sehr viel größer. Sauberkeit und Geräte waren hier auch einwandfrei.

Was mir außerdem besonders gut bei diesen 3 Gyms gefallen hat, war der weitaus größere TurnbarX-Bereich, was am Alexanderplatz aber einfach dem Platzmangel geschuldet war. Noch wichtiger: Hier war der Freihantelbereich aufgeräumt und ich musste nicht erst Langhanteln freimachen oder ewig lange 2 passende Hanteln suchen.

Der Freihantelbereich

FitX Probetraining - Freihantelbereich
©Fitness Agony

Die Turnecke

FitX Erfahrungen - TurnbarX
©Fitness Agony

Das Lady Gym

FitX Probetraining - Lady Gym
©Fitness Agony

Der Bereich für Trainingsgeräte (links) und Zirkeltraining (rechts)

FitX Öffnungszeiten - Trainingsbereich
©Fitness Agony

Der Cardiobereich

FitX Standorte - Cardiobereich
©Fitness Agony

3. FitX Erfahrungen – Kurse

Der FitX Kursplan ist vielseitig und Abwechslungsreich. Von Anfängern, über Fortgeschrittene bis hin zum Profi ist hier für jeden etwas dabei. Insgesamt 10 verschiedene Kurse bietet FitX aktuell an. Jeder der Kurse dauert zwischen 20 und 50 Minuten und wird von einem echten Trainer betreut.

1. BodyX

Hier trainierst mit Kurz- und Langhanteln und lernst dabei verschiedene Übungen aus dem Krafttraining kennen.

Dauer: 45 Minten

2. SiXpack

Wie der Name vermuten lässt. Hier dreht sich alles um deinen Bauch.

Dauer: 30 Minuten

3. BackworX

Für einen ausgeglichenen Rumpf solltest du Bauch und Rücken immer gleichermaßen trainieren. Der Rücken ist jedoch sehr viel größer als der Bauch. Deswegen dauert das Workout hier auch etwas Länger.

Dauer: 45 Minuten

4. FatburnX

Trainiere mit und ohne Gewichte deine Kraft und Ausdauer und verbrenne dabei maximal viele Kalorien.

Dauer: 45 Minuten

5. Xamba

Xamba vereint verschiedene Tanzstile zu einer rhythmischen Trainingseinheit mit coolen Beats und heißen Vibes.

Dauer: 45 Minuten

6. YogilatiX

Eine kombination aus Fitness und Yoga. Hier trainierst du deinen Körper und Atmung ebenso wie deinen Geist.

Dauer: 45 Minuten

7. X-Step

X-Step ist Step-Aerobic auf dem nächsten Level. Hier trainierst du vor allem deine Kondition und deine Koordination. Als Hauptmuskeln werden hier Beine und Po beansprucht.

Dauer: 45 Minuten

8. Tour de X

Der Spinning Kurs im FitX. Hier trainierst du vor allem deine Ausdauer und Teamgeist. Verbrennst dabei aber auch jede Menge Kalorien.

Dauer: 50 Minuten

9. BootyX

Bei BootyX dreht sich alles um Bauch-Beine-Po.

Dauer: 45 Minuten

10. LetXGo

Let X Go ist der Entspannungskurs im FitX. Hier kannst du dir eine bewusste Auszeit nach dem Workout oder nach der Arbeit nehmen.

Dauer: 20 – 30 Minuten

4. FitX Erfahrungen – Probetraining

Natürlich kannst du im FitX auch ein kostenloses Probetraining machen. Wie das geht? Ganz einfach und unkompliziert. Du gehst einfach zwischen 8:00 – und 20:00 Uhr zu dem FitX, das dich interessiert und meldest dich am Empfang an.

Über ein Tablett trägst du dich kurz mit deiner E-Mail-Adresse in das System ein und zeigst deinen Ausweis vor. Das Ganze dauert nur knapp 5 Minuten und schon bist du drin.

3. FitX Erfahrungen – Preis-Leistungsverhältnis

FitX bietet nur einen einzigen Mitgliedervertrag an. Für 20,- Euro monatlich bekommst du:

  • 24/7 in allen 87 Studios
  • Kannst an allen Kursen Teilnehmen
  • Getränkeflatrate
  • Duschen inklusive
  • Ladys Area
  • TurnbarX Bereich für Calisthenics und functional Training

Die Vertragsbindung beträgt 12 Monate. Ein wirklich mehr als faires Angebot und perfekt für alle, die für wenig Geld ein sauberes Gym mit modernen Maschinen haben wollen.

Tipp für Fitness Allrounder: Du willst dich auch noch über andere Gyms informieren? Hier teile ich meine John Reed Fitness Erfahrung mit dir.

>> John Reed Fitness Erfahrung <<

4. FitX Erfahrungen – Mein Fazit

Auch wenn mich die Unordnung im FitX am Alexanderplatz immer gestört hat, mochte ich die Atmosphäre dort immer. Sowohl für alle, die auf schweres Krafttraining stehen, als auch Menschen wie mich, die rundum fit und funktional trainieren wollen, bieten die FitX Studios alles was man braucht. Für 20,- Euro pro Monat machst du mit einer Mitgliedschaft hier auf jeden Fall nichts verkehrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.